Rund ums Impressum

Alle kommerziellen und viele private Website-Betreiber müssen im Internet Flagge zeigen: Fehlende oder auch gut versteckte Personen- und Adressdaten stellen eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit bis zu 50.000 Euro bestraft werden kann.

Zugegeben: Der Zwang zur Veröffentlichung von Personen- und Kontaktdaten auf Internetseiten beißt sich mit dem berechtigten Datenschutz-Bedürfnis ihrer Betreiber. Andererseits haben Nutzer von Online-Diensten und Leserinnen von Web-Publikationen ein berechtigtes Interesse daran zu erfahren, von wem welche Informationen stammen und mit wem sie Geschäfte machen.

Lesen Sie weiter auf: www.akademie.de

Webdesign mit Firebug

Firebug ist ein geniales add-on für den Firefox Browser. Es stellt im Grunde genommen die gleiche Funktionalität zur Verfügung, wie die kostspielige Software Dreamweaver CS4 – im Bezug auf die Fähigkeit CSS Verknüpfungen zur im Browser angezeigten Website darzustellen.

Lesen Sie die hervorragende Einführung in die Funktionalität auf www.tutorials9.net

Dreamweaver CS4 – wozu?

Dreamweaver CS4 enthält laut Adobe viele Features, die ein Update quasi zwingend machen.

  • Live-Ansicht
  • Code-Navigator

sind die Highlights. Die Live-Ansicht allerdings gibt es schon seit Dreamweaver CS2, ohne dass sie wirklich sinnvoll ist, denn sie ist und bleibt äußerst Fehlerbehaftet, und ist keineswegs zuverlässig, was die Anzeige in den einzelnen Browsern anbetrifft. Kann Sie auch garnicht.

Den Code-Navigator gibt es besser und kostenlos als Fireworks-Plugin mit Namen „Firebug“.

Bestenfalls kann man dem Updaten einen leichten Produktivitätsgewinn bescheinigen, aber dies auch nur mit gutem Willen. Also besser kein Update. 

Webdesign in Lüneburg und Webdesign in Uelzen